Inner Development Goals

Was sind die Inner Development Goals?

Die Inner Development Goals (IDG) beschreiben 23 Skills, die wir laut der internationalen IDG-Bewegung sowohl innerhalb von Organisationen als auch als Gesellschaft brauchen, um dem Klimawandel erfolgreich zu begegnen und die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN umzusetzen.

Darunter fallen Kompetenzen wie Bewusstsein, Mut, Orientierung, Kommunikationsfähigkeiten und Empathie. Denn nur, wenn ich in der Lage bin, die Situation zu begreifen und mich mit anderen zu verbinden, kann ich gezielt ins Handeln kommen.

Das Schöne an den Inner Development Goals ist, dass sie innere Entwicklung ermöglichen, unabhängig davon von welchem Ausgangspunkt ich starte. Der Haken ist, dass sie – wie bei jedem Veränderungsprozess – nur hilfreich sein können, wenn man ihnen mit einer inneren Bereitschaft oder wenigstens ein Mindestmaß an Offenheit begegnet. Doch die Offenheit lohnt sich. Denn die Intention und die Wirkung der Inner Development Goals unterstützen uns – unabhängig vom Klimawandel – bei einer bewussten und zufriedenstellenden Lebensgestaltung. Denn, wenn ich meine eigenen Werte kenne, kann leichter Entscheidungen treffen, mit denen ich mich langfristig gut fühle. Wenn es mir gelingt, positive Verbindungen innerhalb meines privaten und beruflichen Umfeldes aufzubauen, fühle ich mich dazugehörig. Verbunden. Und damit ist nicht ein oberflächliches Kontakte knüpfen gemeint, sondern eine authentische Verbindungen, geprägt von Wertschätzung, Anteilnahme und Vertrauen.

Ein Blick auf die Inner Development Goals lohnt sich also in jedem Fall. Wer erste eigene Erfahrung in einem praxisnahen Workshop sammeln möchte, hat beispielsweise am 12. März 2024 beim Meetup der Entrepreneurs for Future Hamburg oder am 16. April 2024 im Impact Hub Hamburg Gelegenheit dazu.

Mehr Hintergrundinformationen zu der IDG-Bewegung, Skills und Tools gibt es opensource auf www.innerdevelopmentgoals.org.

Die 23 Skills der Inner Development Goals

Wer sich im Rahmen des IDG Hub Hamburg für die Verbreitung er IDGs einsetzen möchte, nimmt am besten Kontakt über LinkedIn mit uns auf.